Event Date: 15. September 2018
Event Time: 19.30

15.09.2018, Beginn. 19.30 Uhr, Eintritt: 10€

Tapetenwechsel“

Bildschirmfoto 2018-08-02 um 18.03.36

Gesang Maria Selzer

Klavier Erke Duit

Lieder von Hildegard Knef, Zarah Leander, Edith Piaf,

Barbara, Jacques Brel, Michel Sardou, Billy Joel,

Friedrich Holländer, George Gershwin u.a.

 

Maria Selzer
geboren 1958 in Wien, wohnt in Klosterneuburg
AHS – Lehrerin für Französisch, Sport und Tanzpädagogik
Die Leidenschaft für den Gesang entdeckte sie schon als Kind und während vieler Jahre sang sie in den verschiedensten Chören.
Im Jahr 2000 erfüllte sie sich einen lang gehegten Traum als sie begann, solistisch zu singen.
Seit 2006 lebt sie als Sängerin der Klosterneuburger Damenformation „Die Vielharmoniekarinnen“ ihre Freude am Musizieren aus.

Erke Duit
geboren 1957 in Bremen, wohnt in Klosterneuburg-Weidling.
Univ. Prof für „musikalische Interpretation und Rollengestaltung an der MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien).
Freischaffend tätig als Dirigent, Komponist und Korrepetitor.
Homepage:  HYPERLINK “http://www.erkeduit.at” www.erkeduit.at

Liebe, Glück und Leidenschaft sowie berührende Melodien sind die Zutaten der internationalen Lieder, mit denen Maria Selzer (Gesang) und Erke Duit (Piano) auf eine Zeitreise einladen.

Zu diesen Themen kann man auf eine unendliche Anzahl von Texten und Kompositionen zurückgreifen. Denn jeder, der Texte oder Musik schreibt, hat irgendwann seine persönlichen Erfahrungen zu Papier gebracht. So erwartet Sie an diesem Abend eine Auswahl von tragischen, traurigen, hoffnungsvollen, selbstbewussten, intimen Geschichten aus einem ganzen Jahrhundert.
Lieder zum Nachdenken, Träumen und Schmunzeln.