Event Date: 23. April 2019
Event Time: 18:30

23.04.2019, Beginn: 19:00 Uhr, Eintritt: freiwillige Spende

Niko Alm und Martin Moder präsentieren ihre Bücher
und sprechen über Gott & Gene

Eine Veranstaltung des Humanistischer Verband Österreich – HVÖ.
54522718_10156917192240446_1339368745050570752_o
“Ohne Bekenntnis” (Niko Alm)
Religion, Staat und Politik haben eine gemeinsame Geschichte – und eine gemeinsame Gegenwart. Die chronische Verlustangst um das kulturelle Erbe, plus die Auseinandersetzungen um moralische Angemessenheit und kulturelle Deutungsherrschaft sind Begleiterscheinungen einer Republik, die noch immer von Religion durchwirkt ist und sich nicht davon befreien kann.
Publizist, Pastafari, Parlamentarier (a. D.) – Niko Alm analysiert die Instrumentalisierung von Politik durch Religion und hält ein Plädoyer für Laizität. Ad-hominem-Kritik lässt er an seinem Nudelsieb abprallen.

“Genpoolparty” (Martin Moder)
Wie hat die Biologie Sie zu dem wunderbaren Menschen gemacht, der Sie ohne Zweifel sind? Tragen Sie selbst die Verantwortung für Ihre Intelligenz? Oder können Sie die Schuld jemand anderem zuschieben? Das neue Buch von Science-Slam-Europameister Martin Moder entführt uns in die Naturwissenschaft der Zukunft – und klärt dabei spielerisch die bedeutendsten Fragen unserer Zeit. Kann man Weicheier zu Alphatieren machen, indem man ihnen ins Gehirn leuchtet? Darf man eine Genschere am Flughafen mit ins Handgepäck nehmen? Und wie wird man eigentlich weniger blöd? Molekularbiologie auf Nobelpreis-Niveau – vom jüngsten und bestgebauten Science Buster.