Event Date: 5. June 2016
Event Time: 19:30

5. Juni – 19:30
Eintritt: €18, ermäßigt €12

diesee-small-1

Ein Sturm tobt über dem Meer, ein Mann ertrinkt, sein Freund versucht ihn zu retten, ein Dritter hindert ihn daran. Er glaubt, Fremde, die er als Außerirdische identifiziert, wollen den Staat zerstören. Er will sie alle beseitigen.

Als turbulenter Krimi spinnt sich der rote Faden durch die tiefsinnige Satire, die eine sich in Traditionen und Gewalt erstickende Gesellschaft beschreibt. In grotesken Szenen, voll schwarzem Humor, lässt der Autor das Publikum in einen Zerrspiegel blicken. Bond beschreibt Ängste und Phobien, wie sie sich aufgrund von ökonomischer Ausbeutung und gesteuerter Fehlinterpretation entwickeln.

Dass es zuletzt eine zukunftsweisende Hoffnung gibt, ist dem „weisen Narren am Strand“ zu verdanken: „Ihr müsst trotzdem die Welt verändern“, ist seine letzte Botschaft an zwei junge Menschen, die das Land verlassen.

Edward Bonds Stück aus den Siebziger Jahren ist verblüffend aktuell. Die Angst vor der „Invasion der Fremden“ und das Leben in einem Zustand ständiger Entfremdung entpuppen sich darin als zwei Seiten derselben Medaille. Zuletzt ist der Autor aber kein Zivilisationspessimist, denn er weist mit viel menschlicher Anteilnahme den Zuschauer_innen Wege und Perspektiven, wie das Leben nach einem Sturm weitergehen kann.

Regie: Thomas Declaude
Produktionsleitung und Regieassistenz: Bettina Horvath
Licht und Ton: Andreas Fleckl
Plakatzeichnung: Helmut Cristof Degn

Darsteller_innen: Erik Janousek, Martin Baumgarten, Stefan Rapp, Gabriele Harrer, Roman Gausterer, Raphael Faast, Berndt Uwe Zantler, Benedikta Manzano, Evelin Schwaiger, Ingrid Lassnig, Teresa König und Bettina Horvath.

Die Theaterformation RE-ACTORS wurde 2009 von Regisseur Gregor Turecek gegründet. Der Anspruch der Gruppe ist es, OFF-OFF Theater auf hohem Niveau zu machen. Die Produktionen sind jeweils das Ergebnis einer mehrmonatigen prozesshaften Arbeitsweise. RE-ACTORS stellen kein fixes Ensemble dar. Die Gruppe steht allen Interessent_innen mit Seminaren und Produktionen offen (www.theaterreisen.info). 2012 hat Thomas Declaude die RE-ACTORS übernommen.

Weitere Vorstellungen am 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016