Event Date: 9. March 2018
Event Time: 20:00

09.03.2018 – 19:30
Eintritt: Eintritt: VVK 12 € (ermäßigt 8 €) und AK 15 € (ermäßigt 10 €)!

text-endversion_final_V2–korrigiert_MITGOOGLEDOCABGLEICHEN.docx
Brachial-anekdotische Hauptabendunterhaltung zum 25er von monochrom

Von und mit Johannes Grenzfurthner

mono-web.png;size=702286
Die Kunst/Theorie/Bastelneigungsgruppe monochrom ist also 25 Jahre alt.
Na prack. Der Herr Gründervater Grenzfurthner nimmt dies zum Anlass eine
amüsant-performative, 90minütige Anekdoten- und Lesungsshow zu
kredenzen, die sich (gleich mehrfach mit Lauge) gewaschen hat.

Das “Profil” nennt monochrom “legendär” und spricht von den “famos
formlosen Spezialisten”. Thomas Kramar von der “Presse” attestiert
Grenzfurthner auch er wäre “klug”, es wäre ihm aber nicht klar, was ihm
heilig wäre. Und Grenzfurthner, so sagt der “Radiosender” FM4, seziere
mit Wonne Gott und die Welt, speziell (Sub)kulturen und ihre schrulligen
Vorlieben. Eigentlich sollten wir alles nicht zu bierernst nehmen.
Hossa! Schon gar nicht die eigene Widerständigkeit. Die monochrom’schen
Kontext-HackerInnen werfen gerne Perlen vor die Säue und Säue vor die
Perlen (sagt jedenfalls der olle Dusini vom “Falter”). Werden also auch
SIE zur (genderneutralen) Sau. Denn es ist an der Zeit Grenzfurthner ein
wenig aus dem Nähkästchen plaudern/ singen zu lassen.

Erscheinen Sie zahlreich, wenn möglich manisch.

Im Theater Spektakel (Hamburgerstraße 14, 1050 Wien) am 2., 3., 8., 9.,
und 15. März 2018 (jeweils 19:30).

www.monochrom.at/textendversionfinal

Eintritt: VVK 12 € (ermäßigt 8 €) und AK 15 € (ermäßigt 10 €)!